Die Historie

Die Reineke + Hoch GmbH wurde 1970 von Heribert Reineke und Josef Johannes Hoch gegründet und hat ihren Sitz in der für den Klingenstahl bekannten Stadt Solingen. Bereits 1977 folgte der Umzug in das neu errichtete Gebäude auf der Kleinenberger Str. 6.


Das leistungsstarke und seit Januar 2006 von Andreas Hoch geführte Werkzeugbauunternehmen genießt durch den eigenen hohen Anspruch, der Liebe zum Detail und dem großen Verantwortungsbewusstsein einen hervorragenden Ruf im Bereich der Metallbearbeitung auf regionaler Ebene.


Die Liebe zur Präzsion und dem Werkstoff Metall steckt in der Familie. Nach erfolgreichem Absolvieren der Meisterschule im Jahre 2008 und der Auszeichnung zum "Jahresbestmeister" wird das Unternehmen zur Zeit von der dritten Generation tatkräftig unterstützt.


Warum Wir?

Durch Outsourcing gewinnt Ihr Unternehmen an Produktivität, hat geringere Investitionskosten und, durch die auf den Lieferanten entfallenen Kalkulationsrisiken und das Risiko für die Einhaltung der geforderten Tolleranzen, ein Mehr an Sicherheit.

Dafür bedarf es aber vor allem einem qualifizierten, flexiblen und absolut zuverlässigen Partner an Ihrer Seite. Sie als Kunde der Reineke + Hoch GmbH erhalten eben diese zuverlässige, außerordentliche Präzision und Qualität bei flexiblen Lieferzeiten und einem fairen Preis-Leistungsverhältnis.

Kundennähe, ein hohes Kostenbewußtsein, maßgeschneiderte Dienstleistungen und die Einhaltung der mit unseren Kunden vereinbarten Absprachen sind weitere entscheidende Aspekte, die für uns als selbstver-
ständlich gelten.

  • Andreas Hoch
    Geschäftsführer

  • Daniel Hoch
    Meister

  • Heribert Reineke
    Einkauf